Kostenlose Vorführung für eine Woche. Mit deutschen Untertiteln.
Link zur Anmeldung (bis 10.03.2021): http://bit.ly/Fukushima10th
Der Filmlink und der PIN-Code werden um Mitternacht am 11.03. an die registrierte E-Mail-Adresse gesendet. Der PIN-Code ist nur bis Mitternacht am 18.03. gültig.


11. bis 17. März 2021
Film: FUKUSHIMA ERZÄHLT

DOI Toshikuni, Japan, 2018, 155 Min., japanisch mit deutschen Untertiteln


Die Tragödie der Nuklearkatastrophe von Fukushima 2011 verschwindet immer mehr aus dem kollektiven Gedächtnis. Doch mehrere hunderttausend Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben worden waren, müssen noch immer mit den Folgen leben.
Die Betroffenen haben in Interviews ihr Herz ausgeschüttet und über ihre schmerzlichen Erlebnisse gesprochen. Hier erzählt Fukushima, vertreten durch 13 Zeuginnen und Zeugen en aus insgesamt über hundert Befragten. Ihre Stimmen sollen von der ganzen Welt gehört werden.
DOI Toshikuni ist unabhängiger Journalist in Japan. Für seine viel- beachteten Reportagen reiste er u. a. auch nach Gaza oder in die West Bank in Israel. Für seine Arbeit erhielt er zahlreichen Preise.
www.doi-toshikuni.net